• Innenverteidiger von Hertha BSC: John Anthony Brooks vor Wechsel zum VfL Wolfsburg

Innenverteidiger von Hertha BSC : John Anthony Brooks vor Wechsel zum VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg hat den Abstieg verhindert - und schnappt sich nun wohl Herthas Innenverteidiger John Anthony Brooks.

John Anthony Brooks wechselt mehreren Meldungen zufolge zum VfL Wolfsburg. Foto: dpa
John Anthony Brooks wechselt mehreren Meldungen zufolge zum VfL Wolfsburg.Foto: dpa

´

Sollte es stimmen, was die "Bild"-Zeitung, die "B.Z." oder der Pay-TV-Sender Sky vermelden, dann wäre das schon - nun ja - überraschend. Demnach wechselt Hertha-Innenverteidiger John Anthony Brooks zum Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg, der am Montag mit Ach und viel Krach den Abstieg in der Relegation gegen Eintracht Braunschweig verhindert hatte. Wolfsburg hat im Gegensatz zum Tabellensechsten Hertha eine desaströse Saison hinter sich gebracht. Aber VW macht es offenbar immer noch möglich, ordentlich in den Kader des VfL zu investieren.

Laut "Bild" erhält Hertha BSC 17 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg. Brooks, dessen Vertrag bei Hertha bis 2019 läuft, gilt sicher als einer der talentiertesten Fußballer im Kader der Berliner. Noch im Februar hatte sich Brooks im Tagesspiegel-Interview zu seiner Zukunft geäußert: "Wie mein Weg aussehen wird, wird sich zeigen. Ich habe immer gesagt, wenn es für alle Beteiligten passt, bin ich bereit, neue Herausforderungen anzunehmen. Meine aktuelle Herausforderung heißt Hertha, hier bin ich zu Hause. Alles ist schön. Ich bin glücklich."

Berlin ist die Geburtsstadt des US-Amerikaners Brooks, über Blau-Weiß, den Lichtenrader BC und Hertha Zehlendorf landete er vor bald elf Jahren in der Nachwuchsabteilung von Hertha BSC. (Tsp)

44 Kommentare

Neuester Kommentar