Mainz 05 : Tuchel muss Geldstrafe zahlen

Der Trainer Thomas Tuchel von Bundesligist Mainz 05 muss 6000 Euro Geldstrafe zahlen.

6000 Euro muss Thomas Tuchel für das Betreten des Spielfeldes und eine verbale Entgleisung während des Achtelfinales im DFB-Pokal am 18. Dezember bei Schalke 04 zahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ahndete am Freitag das unsportliche Verhalten des Trainers vom FSV Mainz 05, der das Urteil akzeptiert hat.

Der 39-Jährige war in der 66. Minute der Partie aufs Spielfeld gelaufen, hatte den Schalker Jermaine Jones am Arm gepackt und sich ein Wortgefecht mit dem US-Nationalspieler geliefert. Schiedsrichter Marco Fritz hatte Tuchel daraufhin auf die Tribüne verbannt. Mainz gewann die Partie mit 2:1. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben