Sport : Triumph per Golden Goal: BHC holt Hockey-Titel

Enges Duell. Hanna Schniewind (r.) vom BHC gegen Janne Müller-Wieland. Foto: dpa
Enges Duell. Hanna Schniewind (r.) vom BHC gegen Janne Müller-Wieland. Foto: dpaFoto: dpa

Hamburg - 26 Sekunden waren in der Verlängerung noch zu spielen, als Jana Gonnermann zum umjubelten Sieg traf. Ihr Golden Goal in der 75. Minute brachte den Hockeyspielerinnen des Berliner HC den neunten deutschen Meistertitel auf dem Feld in der Vereinsgeschichte. Bei der Endrunde in Hamburg setzten sich die Berlinerinnen am Sonntag mit 3:2 (2:2, 1:1) in einem dramatischen Endspiel gegen den Uhlenhorster HC durch. Bei den Männern siegte Rot-Weiss Köln 3:2 (2:1) gegen Uhlenhorst Mülheim.

Vor 1800 Zuschauern im Sportpark Rothenbaum trafen in der regulären Spielzeit Marie Mävers und Sophie Mayen für den UHC. Lena Andersch hatte den BHC in Führung gebracht, Natascha Keller zum 2:2 ausgeglichen. Schon das Halbfinale hatten die Berlinerinnen glücklich gewonnen, sie behielten im Semifinale gegen den Münchner SC die Oberhand und siegten im Siebenmeterschießen mit 5:4 . Der Berliner HC ist damit in dieser Saison Meister 2013 auf dem Feld und in der Halle. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar