• Unser Blog zum Finale in der Champions League: Borussia Dortmund - Bayern München: Der Endspieltag zwischen Wembley und Kreuzberg

Unser Blog zum Finale in der Champions League : Borussia Dortmund - Bayern München: Der Endspieltag zwischen Wembley und Kreuzberg

Mit unserem Endspiel-Blog haben wir den Finaltag begleitet - zum Nachlesen und Mitdiskutieren.

von , , , , , , und Ronja Spießer
Traurig, traurig! Die BVB-Fans lassen ihrer Enttäuschung beim Public Viewing in Dortmund freien Lauf.
Traurig, traurig! Die BVB-Fans lassen ihrer Enttäuschung beim Public Viewing in Dortmund freien Lauf.Foto: dpa

23.10 Uhr: Während in den Bayern-Kneipen Berlins gefeiert wird, ist im "Intertank" die Stunde der Romantiker angebrochen: Frauen trösten Männer. Über die Skalitzer Straße fahren die ersten hupenden Bayern-Fans. Und während in Wembley deutsches Liedgut der Marke "So ein Tag, so wunderschön wie heute" durchs Stadion schallt, stellt "Intertank"-Wirt Udo schon mal leere Flaschen für die Pfandsammler raus.

22.55 Uhr: Beim Tippspiel in der Redaktion hat nur einer richtig gelegen: der ausgewiesene Randsportartenexperte Jörg Leopold. Völlig daneben getippt haben dagegen Online-Chef Markus Hesselmann und Kaiser Franz Beckenbauer (zum Hintergrund siehe Blogeintrag um 20.40 Uhr weiter unten).

22.45 Uhr: Kreuzberger BVB-Fankneipe "Intertank" meldet nach Abpfiff: Schweigen und Trotzgesänge. Beides. Als Sammer im Fernsehen losredet, wird der Saft abgedreht.

22.40 Uhr: "Hey, was geht ab, wir feiern die ganze Nacht" singen die Atzen gleich nach dem Schlusspfiff auf der Fanmeile. Bayern-Fans wirbeln mit ihren Fahnen umher und werfen die Plastikbiergläser vor Freude in die Luft. Laserstrahler durchbrechen die Regenwolken, tanzende Füße patschen durch Pfützen. Viele machen sich aber schon auf nach Hause, vor dem Holocaust-Mahnmal hoffen Taxifahrer auf lange Touren. Es waren offensichtlich nur wenige tausend Zuschauer, die das abendliche Finale umsonst und draußen verfolgt haben. Die meisten standen recht luftig mit viel Feierplatz um sich herum vor der Großbildleinwand, der Rest der Straße des 17. Juni war zum Großen Stern hin so gut wie leer. Zwischendurch wirkte es so, als ob es in Berlin auf der Feiermeile mehr Dortmund-Fans gab, doch als die Bayern siegten, wirkte der Platz vorm Tor auf einmal rotweiß. Die Verkäufer an den Ständen freuten sich zumindest am Schluss: Bei dem wenigen Andrang und schlechtem Umsatz zum Glück keine Verlängerung.

22:35 Uhr: Schluss in Wembley! Die Bayern gewinnen 2:1 und holen ihren zweiten Titel in dieser Saison. Spielbericht unseres Reporters Sven Goldmann hier, Fotoreportage zum Spiel und zur Feierei danach hier. Und natürlich wieder die Bilder drumherum. Die finden Sie hier.

22:30 Uhr: Das Spiel bleibt rasant, die Bayern sind einem Tor in der Schlussphase aber näher. Und dann macht Robben tatsächlich in der 89. Minute das 2:1. Die Roten jubeln.

Das Champions-League-Finale von London in Bildern
Endlich auch Europas Meister. Der FC Bayern München gewinnt die Champions League durch ein 2:1 im Finale von Wembley gegen Borussia Dortmund.Weitere Bilder anzeigen
1 von 19Foto: dpa
26.05.2013 00:22Endlich auch Europas Meister. Der FC Bayern München gewinnt die Champions League durch ein 2:1 im Finale von Wembley gegen...

22:10 Uhr: Dortmund antwortet schnell. Nach klarem Foul von Dante an Marco Reus gibt es Elfmeter für den BVB, den Gündogan ganz sicher gegen Neuer verwandelt.

22.02 Uhr: Die Führung für den FC Bayern! Nach Vorarbeit von Arjen Robben trifft Mario Mandzukic aus Nahdistanz ins Tor. Gibt das dem Favoriten nun endgültig Sicherheit oder können die Dortmunder kontern?

22.00 Uhr: Auf der Fanmeile in Berlin ist die Stimmung weiterhin friedlich entspannt. René Wenzel aus Steglitz ist zwar Bayern-Fan, hat aber eben ein Handyerinnerungsbild von einer Gruppe Dortmunder Fans gemacht, die für ihn posierten. "Wir sind doch alle Deutsche" und es geht ihm um den Spaß am Fußball.

21.47 Uhr: Die zweite Halbzeit in London hat begonnen. Beide Trainer haben auf Wechsel zur Pause verzichtet. Mal sehen, welche Mannschaft diesmal den besseren Start erwischt.

50 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben