Bombendrohung : Eiffelturm nach anonymem Anruf evakuiert

Der Eiffelturm in Paris ist am Samstagabend abgesperrt worden, nachdem ein anonymer Anrufer vor einem Attentat gewarnt hatte. 1400 Menschen mussten das Gebäude und die weitere Umgebung verlassen.

von
Der Pariser Eiffelturm wurde am Samstagabend nach einer Bombendrohung evakuiert.
Der Pariser Eiffelturm wurde am Samstagabend nach einer Bombendrohung evakuiert.Foto: dpa

Am Samstagabend wurde der Pariser Eiffelturm gegen 19 Uhr evakuiert, nachdem ein anonymer Anruf bei der Polizei eingegangen war, in dem vor einem Anschlag um 20.30 Uhr gewarnt wurde. Rund 1400 Menschen mussten den Turm verlassen, die Umgebung wurde weitläufig abgesperrt. Selbst das Sicherheitspersonal durfte das Wahrzeichen von Paris nicht mehr betreten, was von der Französischen Zeitschrift "L'Express" in ihrer Onlineausgabe als ein Zeichen dafür gewertet wird, wie ernst die Drohung genommen werde.

Derzeit werde das Gebäude und die Umgebung nach Sprengstoff von einer Anti-Terrorismus-Einheit der Polizei untersucht, schreibt die Zeitschrift weiter.

0 Kommentare

Neuester Kommentar