Deutsche Post : Beschneidung wird Thema deutscher Sonderbriefmarke

Es ist Zufall. Im September erscheint eine deutsche Sonderbriefmarke mit einem Bibelzitat zur Beschneidung.

Einen nicht geplanten Bezug zum umstrittenenen Thema Beschneidung weist eine Sonderbriefmarke zum 200-jährigen Bestehen der Deutschen Bibelgesellschaft auf. Auf der im September erscheinenden 85-Cent-Marke zeigt eine aufgeschlagene Bibel das Zitat: „Und da acht Tage um waren, daß das Kind beschnitten würde, da ward sein Name genannt Jesus“ (Lukas 2, Vers 21). Ralf Thomas Müller, Sprecher der Bibelgesellschaft, sagte, beim Entwurf für die Sonderbriefmarke im vergangenen Jahr sei der aktuelle Streit zum Thema Beschneidung nicht absehbar gewesen. „Das war so nicht geplant.“ Die Jubiläumsmarke soll am 11. September in Stuttgart der Öffentlichkeit vorgestellt werden. epd

11 Kommentare

Neuester Kommentar