Glauben : Jeder zweite Amerikaner glaubt an Engel

Jeder zweite US-Bürger glaubt, dass ein Schutzengel über ihn wacht, und ein Fünftel meint, schon einmal die Stimme Gottes gehört zu haben. Einer Umfrage zufolge hat eine große Mehrheit der Amerikaner eine positive Einstellung zum Übernatürlichen.

WashingtonDas geht nach einem Bericht der "Washington Times" vom Freitag aus einer Umfrage der texanischen Baylor-Universität hervor. "Mystische Erfahrungen sind weit verbreitet", zitierte die Zeitung Rodney Stark, den stellvertretenden Direktor des Institutes für Religionsstudien.

Ein Viertel der Befragten gab an an, schon einmal Zeuge einer überirdischen Heilung gewesen zu sein. 16 Prozent sagten sogar, sie hätten selbst schon spirituelle Heilkraft erhalten. Von der Deutlichkeit der Ergebnisse zeigte sich Stark überrascht: "Ich hätte auf 15 Prozent getippt, nicht auf 55", kommentierte er die Zahl der Befragten, die an himmlischen Beistand glauben. Für die Umfrage wurde 1648 Erwachsenen 350 Fragen zu ihren religiösen Praktiken gestellt. (rik/dpa)


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben