Kinder und Karriere : "Spitzenväter des Jahres" geehrt

Zum elften Mal wurde der "Spitzenvater des Jahres" geehrt. Ein Preis für Männer, die sich besonders für ihre Kinder einsetzen und ihrer Partnerin den Rücken freihalten.

Christoph Paas (rechts) und Patrick Neumann wurden ausgezeichnet. Foto: dpa
Christoph Paas (rechts) und Patrick Neumann wurden ausgezeichnet.Foto: dpa

Zwei Männer werden für ihr modernes Familienleben als „Spitzenvater des Jahres“ ausgezeichnet. Patrick Neumann aus Hannover und Christoph Paas aus Köln bekommen den mit je 5000 Euro dotierten Preis an diesem Freitag in Berlin verliehen, wie die Mestemacher-Gruppe als Preisstifterin mitteilte.

Demnach kümmert sich Neumann, Referent beim Landessportbund Niedersachsen, im Schnitt siebeneinhalb Stunden am Tag um seine beiden Söhne und ermöglicht damit seiner Partnerin das berufliche Fortkommen. Instrumenten-Bauer Paas vereint demnach seit der Geburt des ersten Kindes vor 16 Jahren Beruf und Elternzeit. Der vierfache Vater übernimmt im Haushalt Aufgaben, die üblicherweise von Hausfrauen erledigt werden, hieß es.
Der Preis „Spitzenvater des Jahres“ wird zum elften Mal verliehen. Schirmherrin ist Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD). „Diese Väter sind Vorbilder und leben eine moderne Familienkultur, die sich immer mehr Paare wünschen“, sagte sie laut Mitteilung. (dpa)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben