• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Namensgleichheit bei Ikea : Söder ist ein Armleuchter

06.09.2012 11:33 Uhrvon
Das Original: Markus Söder (CSU), seines Zeichens bayrischer Finanzminister.Bild vergrößern
Das Original: Markus Söder (CSU), seines Zeichens bayrischer Finanzminister. - Foto: dpa

Die Ähnlichkeit ist nicht sonderlich frappierend, die Namensgleichheit umso mehr: Dass ein "Armleuchter" aus dem neuen Ikea-Katalog genau so heißt wie der bayrische Finanzminister, gibt Anlass zu allerlei Scherzen.

Markus Söder, bayerischer Finanzminister, kann auf eine unfreiwillig komische Namensvetterschaft verweisen. Lacher im Netz hat der neue Ikea-Katalog provoziert, der seit dem 27. August an 26,5 Millionen Haushalte verteilt wird. Der Grund ist ein dort abgebildeter siebenarmiger Deckenleuchter, der ebenso heißt wie der Bayer mit Nachnamen.

Davon, dass die auch als „Armleuchter“ apostrophierte Variante aus der „Söder“-Serie eine bewusste Spitze darstellen sollte, wollte man bei Ikea nichts wissen: „Die Namen unserer Produkte folgen einer Konvention, die hat mit Landesministern nichts zu tun“, sagte ein Ikea-Sprecher dem Tagesspiegel.

Namensgleicher Armleuchter. Deckenlampe Söder wurde erstmals im Ikea-Katalog abgebildet - und sorgte für Heiterkeit.Bild vergrößern
Namensgleicher Armleuchter. Deckenlampe Söder wurde erstmals im Ikea-Katalog abgebildet - und sorgte für Heiterkeit. - Fotos: dpa, Inter IKEA Systems B.V.

Söder heiße auf Schwedisch „Süden“ oder „südlich“. In einer E-Mail mit Produktdetails zu „Söder“, der erstmals im Ikea-Katalog abgebildet ist, verweist Ikea darauf, dass „Söder“ „weiches Stimmungslicht“ verbreitet und zum Ende seiner Lebenszeit eine „spezielle Entsorgung“ erforderlich machen könnte. Markus Söder selbst hatte sich vor Redaktionsschluss noch nicht zum Thema geäußert.

Sie wollen wissen, was in Berlin läuft? Gönnen Sie sich an jedem Werktag 5 Minuten Lesespaß! Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse an, um den Newsletter ab morgen zu erhalten.

  • Berlin to go: täglicher Newsletter
  • morgens um 6 Uhr auf Ihrem Handy
  • von Chefredakteur Lorenz Maroldt
weitere Newsletter bestellen Mit freundlicher Unterstüzung von Babbel

Weitere Themen

Tagesspiegel twittert

Service

Matthies war essen

Bernd Matthies kocht gern und isst noch lieber.
Große Menüs, kleine Fundsachen, nützliche Bücher, gastronomische Erlebnisse.

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...