• Prozess gegen Massenmörder: Breivik entschuldigt sich bei einem Teil seiner Opfer

Prozess gegen Massenmörder : Breivik entschuldigt sich bei einem Teil seiner Opfer

Der norwegische Attentäter hat sich bei einigen seiner Meinung nach unschuldigen Opfern entschuldigt. Zuvor hatte er betont, seine jugendlichen Opfer auf der Ferieninsel Utøya seien alles andere als unschuldig, sondern politische Aktivisten gewesen.

Der geständige Massenmörder Anders Breivik am sechsten Prozesstag vor Gericht in Oslo.
Der geständige Massenmörder Anders Breivik am sechsten Prozesstag vor Gericht in Oslo.Foto: dapd

Der geständige norwegische Attentäter Anders Behring Breivik hat sich bei einigen seiner Meinung nach unschuldigen Opfer entschuldigt. Einige der Verletzten oder Toten im Osloer Regierungsviertel hätten keine Verbindung zur Politik und den Ministerien gehabt. Diese Personen seien nicht das eigentliche Ziel gewesen, sagte Breivik am Montag vor Gericht. „An alle diese möchte ich eine große Entschuldigung richten.“

Rechtsextremer Attentäter Anders Behring Breivik vor Gericht
24. August 2012, das Urteil: Anders Breivik bekommt die Höchststrafe von 21 Jahren Haft mit anschließender Sicherheitsverwahrung ausgesprochen.Weitere Bilder anzeigen
1 von 33Foto: dapd
24.08.2012 22:1224. August 2012, das Urteil: Anders Breivik bekommt die Höchststrafe von 21 Jahren Haft mit anschließender Sicherheitsverwahrung...

Als die Staatsanwaltschaft nachfragte, ob er die Entschuldigung auch auf die Toten in den Regierungsgebäuden in Oslo und auf der Insel Utöya beziehe, verneinte der 33-jährige Angeklagte. Diese Taten seien „grausam, aber notwendig“ gewesen, wiederholte er eine frühere Formulierung.

Schon einmal hatte Breivik betont, seine jugendlichen Opfer auf der Ferieninsel Utøya seien alles andere als unschuldig, sondern politische Aktivisten gewesen. Breivik tötete im vergangenen Sommer 77 Menschen. Er muss sich vor Gericht wegen Terrorismus und vorsätzlichen Mordes verantworten. (AFP/dpa)

16 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben