Reise : Souvenir von Bord (6): Antistress-Schiff

von
Hübsch und nützlich. Die Miniatur der „MSC Divina“ lässt sich handfreundlich kneten und knautschen. Foto: Kaiser
Hübsch und nützlich. Die Miniatur der „MSC Divina“ lässt sich handfreundlich kneten und knautschen. Foto: Kaiser

Viele Mitbringsel von Bord fristen zu Hause ein armseliges Schicksal. Über die Jahre verstauben sie in irgendeinem Regal, rutschen irgendwann von der ersten in die zweite Reihe – und landen schließlich im Müll. Das wird der „MSC Navetta Antistress“ – wie das handtellergroße Schaumstoffschiffchen offiziell heißt – niemals passieren. Das hübsche kleine Ding, gefunden im Shop der „Divina“, ist zum beständigen Kneten geschaffen.

Genau wie bei den modischen sogenannten Anti-Stress-Bällen ist die Wirkung phänomenal. Das blau-weiße Schiffchen zwischen den Fingern, verfliegt jegliche Aufregung. Gedanken ordnen sich, Muskeln werden gekräftigt, Gelenke beweglich. Im Unterschied zum Anti-Stress-Ball kann der Mini-Dampfer aber noch mehr. Er bringt die Erinnerung an eine schöne Seereise zurück. Ein echtes Souvenir also – das mit 2, 90 Euro noch dazu ein tolles Schnäppchen war. Hella Kaiser

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben