VIDEO des Tages : „No Woman No Drive“

Wie ein saudischer Satiriker über das Frauenfahrverbot seines Landes herzieht: Er benutzt dafür ein Lied von Bob Marley, "No Woman No Cry" und textete es kurzerhand um: "No Woman No Drive". Sehen Sie hier das Video.

No Woman No Cry
No Woman No CryFoto: screenshot/euronews

Beim Frauenaktionstag am Wochenende wurden in Saudi-Arabien 14 Frauen festgenommen, die sich über das Fahrverbot von Frauen hinweggesetzt haben. Der Aktionstag verhilft auch dem saudi-arabischen Satiriker Hisham Fageeh zu Popularität, der sich zuvor in einem Video über das Frauenfahrverbot in Saudi-Arabien lustig gemacht hatte.

Drei Millionen Aufrufe bei Youtube

Er singt eine abgewandelte Version von Bob Marleys „No Woman No Cry“. Am Montag registrierte er bereits drei Millionen Aufrufe auf Youtube. Fakih greift in seinem Text unter anderem das absurde Argument eines islamischen Geistlichen auf, der behauptet hatte, das Steuern von Fahrzeugen sei schlecht für die Eierstöcke.

14 Frauen festgenommen

Er singt: „Ich erinnere mich, damals hast Du im Auto der Familie gesessen, aber auf dem Rücksitz, damit die Eierstöcke in Ordnung sind und Du viele Babys produzieren kannst.“ Aus Urheberschutzgründen ist der Song des Saudis in Deutschland bei „YouTube“ gesperrt.

Am Samstag waren in Saudi-Arabien 14 Frauen vorübergehend festgenommen worden, weil sie von der Polizei am Steuer erwischt worden waren.
Saudi-Arabien ist das einzige Land weltweit, dass Frauen das Autofahren verbietet. (os)

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben