• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Factory : Gründen in der Fabrik

14.11.2012 00:00 Uhrvon
Simon Schäfer, Mitgründer der Factory in Berlin-Mitte, in der zum Beispiel Soundcloud sitzt.Bild vergrößern
Simon Schäfer, Mitgründer der Factory in Berlin-Mitte, in der zum Beispiel Soundcloud sitzt. - Foto: dapd

Google wird Partner der Berliner Factory, wo aus Start-ups erfolgreiche Unternehmen werden sollen.

Im Moment stehen hier nur die nackten Backsteinmauern. Alle Fenster sind herausgebrochen. Der Lärm der Presslufthämmer füllt die leeren Etagen. Wo früher Bier gebraut wurde, sollen künftig aus Start-ups international erfolgreiche Unternehmen entstehen. Nur einige kleinere Gebäude im neuen Gründerzentrum „Factory“ am ehemaligen Mauerstreifen in Mitte sind fertig. Einige Firmen sind schon eingezogen. Eine Unternehmerschule ist ebenso geplant wie Veranstaltungsräume, ein Fitnessstudio, ein Café und ein Basketballfeld. Die Gründer sollen hier ideale Arbeitsbedingungen finden, sich vernetzen, Ideen austauschen und von erfahrenen Unternehmern lernen.

Im zweiten Quartal 2013 soll die Factory fertig sein.

Die Idee zu dem Projekt hatte die Investmentgesellschaft JMES, hinter der der Unternehmer Udo Schloemer steht. Schloemer und drei weitere Finanziers haben einen niedrigen zweistelligen Millionenbetrag investiert, um die Immobilie zu entwickeln. JMES (ausgesprochen James) hat selbst bereits insgesamt 5,5 Millionen Euro Risikokapital in 26 Start-ups gesteckt. Die Factory ist aber offen für alle, sagt Mitgründer Simon Schäfer.

Google ist Partner des Projekts

Ein Partner des Projekts ist der Internetkonzern Google. Der kündigte am Dienstag an, in den kommenden drei Jahren insgesamt eine Million Euro in die Förderung von Start-ups in Deutschland zu investieren. „Der größte Teil davon geht in die Factory“, sagte Max Senges, bei Google zuständig für Kooperationen. Google gibt dabei kein Geld, sondern veranstaltet Workshops, baut ein Techniklabor auf, stellt Experten und Software zur Verfügung. „Es geht Google um die Förderung des internetbasierten Unternehmertums in Deutschland“, sagt Senges. Oder wie es Google-Sprecher Ralf Bremer ausdrückt: „Was gut ist für das Internet, ist auch gut für Google.“

Simon Schäfer wiederum ist überzeugt: „Der wichtigste Faktor ist nicht das Geld, sondern die Erfahrung und der Austausch untereinander.“ Darum sind die Betreiber der Factory auch froh, dass ein Unternehmen wie Soundcloud, das bereits international erfolgreich ist, dabei ist, wie auch 6Wunderkinder oder die Start-up-Community Silicon Allee. Mit Mozilla, den Entwicklern des Internetbrowsers Firefox, zieht sogar der Ableger eines Unternehmens aus dem Silicon Valley in der Rheinsberger Straße ein. 14 Euro pro Quadratmeter ist die einheitliche Miete, dafür darf man auch Fitnessstudio und Veranstaltungsräume nutzen. Das klingt nach einem stolzen Preis für ein Start-up. Es habe sich noch niemand beklagt, versichert Schäfer. „Das ist ein attraktiver Ort für Start-ups, und so kann man gute Leute für sich gewinnen.“

Es ist sechs Uhr morgens und Sie haben die wichtigsten Zeitungen schon gelesen. Oder die Tagesspiegel Morgenlage. Redaktionsschluss fünf Uhr morgens. Minuten später auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer. Die kostenlose Nachrichten- und Presseschau gibt es für Politik-Entscheider oder Wirtschafts-Entscheider. Entscheiden Sie sich für eine oder beide.

Umfrage

Mit der "Ice Bucket Challenge" weisen Prominente auf die Nervenkrankheit ALS hin. Was halten Sie davon?

Börse & Finanzen

Ratgeber Strom
Steckdose mit Steckern

Warum ist der Strom so teuer? Wie kann ich Geld sparen? Wo finde ich einen günstigen Anbieter?

Diese und weitere Artikel zum Thema Strom finden Sie auf unserem Ratgeberportal.

Jetzt Tagesgeld und Festgeld vergleichen

Lohnt sich ein Konto?
Wie hoch sind die Zinsen? Und welche Bank bietet die besten Konditionen?

>> Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Tagesgeld.
>> Lesen Sie wichtige Infos zum Thema Festgeld und informieren Sie sich über die besten Angebote.

Zinssätze vergleichen
>> Zum Tagesgeld-Vergleich

>> Zum Festgeld-Vergleich

Vorsorge: Riester und Versicherungen

Wir klären auf: Riester-Rente, PKV und Berufsunfähigkeitsversicherung - Lohnt sich das wirklich?

>> Ein Wechsel in die Private Krankenversicherung kann sich lohnen.
>> Berechnen Sie mit unserem Rentenrechner Ihre Zulagen.
>> Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung vorsorgen

Umfrage

Im April erhöhen einige Stromanbieter ihre Preise. Viele Verbraucher wechseln daher zu anderen Anbietern. Worauf achten Sie beim Wechsel am meisten?

Brutto-Netto-Rechner 2014

Wie viel bleibt nach Abzug aller Abgaben vom Gehalt übrig?

Tagesspiegel twittert

Sie möchten sich beruflich verändern?
Dann sind Sie hier richtig! Recherchieren Sie in den Anzeigen der letzten sechs Tagesspiegel-Ausgaben und finden Sie Ihre neue Stelle.

Empfehlungen bei Facebook

Weitere Themen

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Service

Immobilien

Eigenheimfinanzierung, Mietrecht, Immobilienmarkt und mehr.

Zur Immobilienseite des Tagesspiegel.