HUMORVOLLE STRATEGIE : Die eigenen Schwächen erkennen

Wer meint, nach dem Urlaub müsse alles anders werden, landet meist schnell wieder auf dem Boden der Tatsachen. Der

humorvolle Umgang damit – „Was an meiner Situation könnte komisch sein?“– hilft uns, realistisch mit unseren Erwartungen umzugehen. Jumi Vogler wendet in ihren Seminaren gerne die paradoxe Intervention an: Die Teilnehmer tanzen ihre Schwächen. „Stellen Sie sich vor den Spiegel und legen Sie den Blick auf die Schwäche“, rät sie. Gerade im Berufsalltag gibt es viele Punkte, die uns unzufrieden machen. Wenn Sie das Gefühl haben, zu wenig Erfolg zu haben, dann gießen Sie es in ein kleines Lied: „Ich hab keinen Porsche, ich hab keinen Mann, ich bin die Frau, die alles kann.“ Das regt unsere Kreativität anund man muss einfach lachen, wenn man tanzend vor dem Spiegel steht. „Wir nehmen den Dingen ihren Ernst – und das ist wichtig. Denn nur dann können wir über uns lachen“, so Humor-Expertin Jumi Vogler.

Mehr zu dem Thema unter

www.jumivogler.de mid

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben