IG Metall bringt Kinderbuch heraus : Arbeitskampf im Pixi-Buch

"Carla, Fabio und Mama streiken" ist der Titel eines Pixi-Buches, mit dem die IG Metall den Kindern die Konflikte in der Arbeitswelt erklären will.

Zum Gewerkschaftstag in Frankfurt (18.-24. Oktober) stellt die IG Metall ein Pixi-Kinderbuch vor, dass den Arbeitskampf erklärt.
Zum Gewerkschaftstag in Frankfurt (18.-24. Oktober) stellt die IG Metall ein Pixi-Kinderbuch vor, dass den Arbeitskampf erklärt.Foto: IG Metall

Zum Gewerkschaftstag bringt die IG Metall den Arbeitskampf ins Kinderzimmer. Unter dem Titel „Carla, Fabio und Mama streiken“ lässt die größte deutsche Gewerkschaft ein Pixi-Bilderbuch erstellen, das den Kindern Konflikte im Arbeitsleben erklären soll. Es soll beim Gewerkschaftstag in Frankfurt (18.-24. Oktober) vorgestellt werden und ist ab Ende Oktober beim IG-Metall-Bezirk Küste erhältlich. Es geht um eine norddeutsche Musterfamilie, die unter den starren Arbeitszeiten der Eltern leidet. Und die Kinder sind unzufrieden, dass sie im Kindergarten immer nur basteln sollen. In der IG-Metall-Welt bringen für beide Probleme ein Streik und Demonstrationen gute Lösungen: „Mama darf künftig später anfangen und kann dann für Carla und Fabio Frühstück machen. Und die Kinder müssen nicht mehr so viel basteln, sondern dürfen mehr toben“, kündigt die „Metallzeitung“ an. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar