Wissen : FU und HU Spitze in Europa

Neues Uni-Ranking für Naturwissenschaften

Die Freie Universität (FU) und die Humboldt-Universität (HU) gehören zu den forschungsstärksten Hochschulen Europas in den Naturwissenschaften. In einem neuen „Excellence“-Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung wurden bei beiden Universitäten drei von vier untersuchten Naturwissenschaften als forschungsstark im europäischen Vergleich bewertet. Die HU gehört in der Biologie, Physik und Mathematik zur europäischen Spitze, die FU in Biologie, Physik und Chemie. Die Technische Universität gehört in Mathematik zur europäischen Spitze.

Bewertet wurden 181 Universitäten in Europa. Kriterien waren unter anderem die Anzahl der Publikationen und der Zitationen, die Mobilität von Studierenden und Lehrenden oder die Zahl von Auszeichnungen durch den Europäischen Forschungsrat. 19 Universitäten erreichten sogar in allen vier untersuchten naturwissenschaftlichen Fächern Spitzenplatzierungen, aus Deutschland waren das die Ludwig-Maximilians-Universität München und die Universität Heidelberg. Insgesamt kommen aus Großbritannien die meisten Spitzenplätze, Deutschland folgt an zweiter Position. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben