Wissen : HU-Vize Gutheil bleibt gewählt

Ulrike Gutheil, die bisherige TU-Kanzlerin, bleibt gewählte neue Vizepräsidentin für Haushalt der Humboldt-Universität. Das Verwaltungsgericht Berlin lehnte am Dienstag eine Klage von Studierendenvertretern der HU gegen Gutheils Wahl vom 22. Juni ab. Die Studierenden im Wahlgremium hatten dagegen geklagt, dass ihre Stimmzettel gesondert gekennzeichnet wurden, was einer geheimen Wahl widerspreche. Zwar müssten tatsächlich alle Wahlleute die gleichen Stimmzettel bekommen, urteilten die Richter. Die Wahl müsse dennoch nicht wiederholt werden. Gutheil habe auch ohne die Stimmen der Studenten, die alle mit Nein stimmten, die erforderliche Mehrheit bekommen. Gestern stand nicht fest, ob die Studenten Berufung einlegen. Wann genau Gutheil nun antritt, wollten gestern weder Gutheil noch die HU sagen. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben