PERSONALIEN : PERSONALIEN

Neue Mitglieder der Akademie der Wissenschaften gewählt

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaft hat fünf neue Mitglieder gewählt. Zur Akademie gehören nun die Freiburger Dermatologin Leena Bruckner-Tuderman (Jg. 1952), der Informatiker Markus Gross (Jg. 1963), der das Disney-Forschungslabor in Zürich leitet, Ulrich Raulff (Jg. 1950), Direktor des Deutschen Literaturarchivs Marbach, der Wirtschaftswissenschaftler Stefan J. Reichelstein (Jg. 1957, Stanford) sowie die Arabistin Sarah Stroumsa (Jg. 1950), die Rektorin der Hebrew University Jerusalem. Damit gehören der Akademie 161 ordentliche, 88 emeritierte und 68 außerordentliche Mitglieder an. Von allen Mitgliedern sind insgesamt 36 Frauen. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar