zum Hauptinhalt

Felix Hackenbruch

Felix Hackenbruch ist seit 2016 beim Tagesspiegel und volontierte hier auch. Nach Stationen im Lokalressort und dem Checkpoint arbeitet er aktuell als Redakteur im Hauptstadtbüro und berichtet dort schwerpunktmäßig über die Grünen.

Aktuelle Artikel

China rüstet seine Armee seit Jahren auf.

China könnte bis 2027 in Taiwan einmarschieren, befürchten Experten des Wirtschaftsministeriums und fordern weniger Handelsbeziehungen. Daran gibt es Kritik.

Von
  • Hans Monath
  • Felix Hackenbruch
Die Intensivstationen für Kinder sind schon jetzt fast voll ausgelastet.

Deutschlandweit gibt es aktuell nur noch 83 freie Intensivbetten für Kinder. RS-, Grippe- und Erkältungsviren überlasten die Krankenhäuser. Ärzte senden Hilferufe.

Von
  • Felix Hackenbruch
  • Hauke Hohensee
  • Marie Zahout
Vor der Küste Kongos wird bereits Gas gefördert. Bald auch vor dem Senegal?

Deutschland hat sich verpflichtet, keine fossilen Projekte im globalen Süden zu finanzieren. Wegen der Energiekrise will der Bundeskanzler nun aber eine Ausnahme machen.

Von Felix Hackenbruch
Ein Döner bei „Rüya“ in der Otto-Suhr-Allee in Berlin.

Der Döner war wie Berlin. Derb, aber befriedigend, schnörkellos und billig. Nun könnte der Durchschnittspreis auf sieben Euro klettern. Was das mit der Stadt macht.

Von
  • Felix Hackenbruch
  • Daniel Erk
Wie kann die Welt noch gerettet werden?

Auf der Klimakonferenz blockierten China und viele Schwellenländer weitreichende Schritte zum Schutz des Klimas. Nun wird die Zeit knapp. Dabei gäbe es Lösungen.

Von
  • Felix Hackenbruch
  • Florence Schulz
Annalena Baerbock (r.) mit der Klimasonderbeauftragten Jennifer Morgan.

Die deutsche Außenministerin hatte die Klimakonferenz in Scharm El-Scheich zur Chefinnen-Sache gemacht. Ist ihr Plan aufgegangen?

Von Felix Hackenbruch
Ricarda Lang wurde in Filderstadt geboren.

Die Grünen-Chefin will sich die Fußball-WM nicht anschauen. Im Interview spricht sie auch über Erfolge auf der Klimakonferenz, schmerzhafte Kompromisse bei Gas und Kohle.

Von
  • Felix Hackenbruch
  • Valerie Höhne
Früher Gazprom, dann Sefe, jetzt staatlich.

Seit April stand die frühere Gazprom Germania bereits unter Treuhand, nun übernimmt der Staat den russischen Konzern. Der Schuldenberg ist erdrückend.

Von Felix Hackenbruch
Wasserdampf steigt aus dem Kühlturm des Atomkraftwerks Isar 2 in Bayern.

Nach Monaten des Streits hat die Ampel für den Weiterbetrieb der AKW bis Mitte April gestimmt. Ein Risiko-Deal für SPD, Grüne und FDP.

Ein Kommentar von Felix Hackenbruch
Die Bundesregierung möchte deutsche Rohstoffimporte diversifizieren, um so Abhängigkeiten zu verringern.

Nicht nur für die Energiewende ist Deutschland von Seltenen Erden abhängig – doch die Abhängigkeit von anderen Ländern ist massiv. Was jetzt passieren muss.

Von Felix Hackenbruch
Klimaaktivisten der Letzten Generation sind am Jahrestag des Mauerfalls auf das Brandenburger Tor in Berlin gestiegen.

Aktivistinnen der „Letzten Generation“ waren am Mittwochmorgen auf das Brandenburger Tor geklettert. Im Laufe des Tages besetzten sie Straßen und Autobahnbrücken.

Von
  • Lea Katharina Becker
  • Felix Hackenbruch
Steffi Lemke wirbt im Bundestag für den Gesetzentwurf

Lange hat die Ampel-Koalition über die Weiternutzung der drei verbliebenen Kernkraftwerke gestritten. Den neuen Gesetzesentwurf kritisiert die Opposition im Parlament scharf.

Von Felix Hackenbruch
Am 9. November fiel nicht nur die Berliner Mauer.

Am 9. November fiel nicht nur die Mauer. Der Politikwissenschaftler Wolfgang Merkel spricht über Lehren aus dem historischen Datum, die Proteste im Iran und einen Putsch im Kreml.

Von Felix Hackenbruch
Jennifer Morgan ist die Sonderbeauftragte im Auswärtigen Amt fürs Klima.

Experten aus vier Ministerien vertreten auf der Weltklimakonferenz in Ägypten Deutschlands Interessen im Kampf gegen die globale Erwärmung. Wer sie sind und was sie verhandeln sollen.

Von
  • Felix Hackenbruch
  • Florence Schulz
  • Nora Zaremba
Boris Palmer in Berlin.

Deutschlands bekanntester Kommunalpolitiker spricht über sein Verhältnis zu den Grünen, seine Fehler, Bürokratiewahnsinn – und radikalisierte Klimaproteste.

Von
  • Felix Hackenbruch
  • Valerie Höhne