Update

Demo : Protest gegen Gentrifizierung im Prenzlauer Berg

Erst das Fest, dann der Protest: Im Prenzlauer Berg gingen rund 300 Menschen gegen die zunehmende Verdrängung aus dem Kiez auf die Straße. Damit leiten Gentrifizierungs-Gegner das lange 1.-Mai-Wochenende ein.

von und Isabelle Buckow, Nils Redeker
Sammeln für die Demo: Rund 200 Menschen kamen in die Wabe, um an der Demonstration gegen Gentrifizierung im Prenzlauer Berg teilzunehmen.Weitere Bilder anzeigen
Foto: Isabelle Buckow
27.04.2012 19:08Sammeln für die Demo: Rund 200 Menschen kamen in die Wabe, um an der Demonstration gegen Gentrifizierung im Prenzlauer Berg...

FRIEDLICHE DEMO

Mit einer Demonstration durch Prenzlauer Berg und Mitte haben bis zu 300 Gentrifizierungs-Gegner am Freitagabend das lange Wochenende vor dem 1. Mai eingeleitet. Unter dem Motto „Gegen Verdrängung aus dem Kiez und gegen Sozialkürzungen“ zogen sie vom Kulturzentrum „Wabe“ an der Danziger Straße zum Rosenthaler Platz in Mitte. „Alles vollkommen friedlich“, bilanzierte die Polizei am späten Abend. Es gab keine Auseinandersetzungen und keine Festnahmen.

INTERNETAUFRUF

Die Initiatoren rufen im Internet und mit Plakaten zu weiteren Demonstrationen und Aktionen auf. „Wir sehen nicht mehr tatenlos zu, wie unsere Stadt zum Brettspiel für Investoren und Politiker geworden ist“, schreiben sie. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

22 Kommentare

Neuester Kommentar