Berlin-Adlershof : Pyrotechnik in Flüchtlingsunterkunft geworfen

Unbekannte warfen den Gegenstand durch ein offenes Fenster. In dem Zimmer befand sich ein 17-jähriger Flüchtling.

Helena Piontek
Polizei im Einsatz.
Polizei im Einsatz.Foto: dpa

Am Montagabend wurde von Unbekannten ein "pyrotechnischer Gegenstand" in ein offenes Fenster der Flüchtlingsunterkunft in Adlershof geworfen. Der 17-jährige Bewohner, der sein Zimmer im ersten Stockwerk der Unterkunft hatte und sich zum Tatzeitpunkt im Raum befand, blieb unverletzt.

Der Teppichboden im Zimmer wurde durch das Brandobjekt beschädigt. Die Polizei wurde gegen 21.15 Uhr in die Unterkunft in der Radickestraße gerufen. Nun ermittelt der Staatsschutz des Landeskriminalamts.

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben