Berlin-Altglienicke : Wohnwagen abgebrannt - neben Standort für Flüchtlingsheim

Am Bahnweg in Altglienicke soll ein Containerdorf für Flüchtlinge gebaut werden. Jetzt brannte dort ein Wohnwagen aus.

von
Foto: Tsp

In Altglienicke ist am Freitagabend ein Wohnwagen bis auf das Fahrgestell heruntergebrannt. Das Fahrzeug stand laut Polizei am Bahnweg 1, in unmittelbarer Nähe zum Standort für ein geplantes Flüchtlingsheim, gegen das Anwohner seit Wochen auf die Straße gehen. Ein Brandkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. "Eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden", erklärte das Polizeipräsidium. Dennoch gehen die Ermittler derzeit nicht von einer politischen Straftat aus. "Dafür gibt es derzeit keine Anhaltspunkte", sagte eine Sprecherin. Nach Angaben der Polizei bemerkte gegen 19.40 Uhr ein Zeuge Flammen an dem geparkten Wohnwagen und alarmierte Polizei und Feuerwehr.

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben