Berlin-Dahlem : Brandanschlag auf griechisches Diplomatenauto

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag in der Straße Im Dol das Auto einer griechischen Botschaftsangehörigen angezündet. Die Polizei prüft, ob der Anschlag politisch motiviert war.

von

Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes entdeckten das brennende Fahrzeug laut Polizei gegen 2.20 Uhr. Das Fahrzeug war nach Angaben der griechischen Botschaft vor der Privatwohnung einer Botschaftsangehörigen geparkt. Die Feuerwehr löschte den Brand, konnte aber nicht mehr verhindern, dass das Auto vollständig zerstört wurde. Menschen wurden nicht verletzt. Der Polizeiliche Staatsschutz prüft nun, ob der Brandanschlag politisch motiviert war.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar