Berlin-Lichtenberg : Radfahrer nimmt Auto die Vorfahrt

Schwer verletzt wurde am Sonnabend früh ein 31-jähriger Radfahrer. Er hatte beim Abbiegen die Vorfahrt eines Pkw missachtet.

von
Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).
Foto: imago/Ralph Peters

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Sonnabend früh im Lichtenberger Ortsteil Fennpfuhl. Weil nach Polizeiangaben ein Radfahrer die Vorfahrt missachtet hatte, kam es zum Zusammenstoß mit einem Autofahrer in der Storkower Straße Ecke Rudolf-Seiffert-Straße. Kurz nach 3 Uhr befuhr der 31-jährige Radfahrer die Rudolf-Seiffert-Straße in Richtung Storkower Straße und wollte nach den bisherigen Erkenntnissen in diese nach links abbiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Unfall mit dem vorfahrtsberechtigten 57-jährigen Chevrolet-Fahrer, der auf der Storkower Straße in Richtung Landsberger Allee unterwegs war. Die Feuerwehr brachte den verletzten Radfahrer mit diversen Knochenbrüchen und einem Schädel-Hirn-Trauma zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Dem Autofahrer geschah nichts.

Autor

10 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben