Berlin-Lichtenberg : Radfahrerin stößt mit Tram zusammen und wird lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn erlitt eine 27 Jahre alte Frau in Hohenschönhausen schwerste Verletzungen.

Foto: dpa/Archiv

Am Montagnachmittag ist eine Radfahrerin in Hohenschönhausen lebensgefährlich verletzt worden. Um 16 Uhr fuhr eine 27-Jährige mit ihrem Fahrrad auf der Landsberger Allee. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei nutzte sie dabei den Radweg in entgegengesetzter Richtung. Als sie links in die Zechliner Straße abbiegen wollte, wurde die Frau frontal von einer Tram der Linie M6 erfasst. Die 27-Jährige wurde noch vor Ort reanimiert und im Anschluss schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. (TSP)

18 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben