Berlin-Lichtenberg : Trike-Fahrer verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug

Am Sonntagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Lichtenberger Brücke. Der Fahrer eines dreirädrigen Motorrads verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Absperrung. Er erlitt schwere Verletzungen.

Am Sonntagabend kam es gegen 20.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Lichtenberger Brücke. Ein 57-jähriger Trike-Fahrer verlor plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Absperrung. Die Ursachen dafür sind noch nicht bekannt. Er erlitt schwere Verletzungen und musste reanimiert werden. Derzeit liegt er weiterhin im Krankenhaus. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben