Berlin-Mitte : 20 Jugendliche in leer stehendem Haus brutal attackiert

Sie wollten trinken, feiern, Spaß haben: Rund 20 Jugendliche betraten am Montagabend die ehemalige Eisfabrik in der Köpenicker Straße. Doch dort erlebten sie eine böse Überraschung.

von
Die ehemalige Eisfabrik in Mitte ist mit Sicherheit eines der verkommensten und baufälligsten Gebäude der Stadt. 100 Meter neben dem Büropalast von Verdi steht die von Graffiti übersäte Fabrik direkt an der Spree.Weitere Bilder anzeigen
Foto: Jörn Hasselmann
08.10.2013 15:34Die ehemalige Eisfabrik in Mitte ist mit Sicherheit eines der verkommensten und baufälligsten Gebäude der Stadt. 100 Meter neben...

Eine Gruppe von 20 Jugendlichen ist am Montag gegen 21.45 Uhr in der ehemaligen Eisfabrik in der Köpenicker Straße in Berlin-Mitte brutal attackiert worden. Laut Polizei wollten die jungen Leute im Alter zwischen 15 und 23 in dem Haus offenbar feiern. Doch der Abend endete mit einer bösen Überraschung: Die Jugendlichen trafen auf dem Gelände auf zwei Männer und zwei Frauen und wurden angegriffen, sagte eine Polizeisprecherin. Die mutmaßlichen Täter drängten ihre Opfer demnach auf das Dach des Hauses, einer der Männer schlug mit einer Eisenstange zu, der andere Mann und die beiden Frauen schlugen und traten auf die Jugendlichen ein. Sieben von ihnen wurden dabei verletzt, zwei mussten später im Krankenhaus behandelt werden.

Nach einiger Zeit konnten die jungen Leute fliehen und die Polizei alarmieren. Die Beamten suchten das Gelände ab. Sie stießen auf die beiden Frauen im Alter von 37 und 40 Jahren sowie auf einen der Männer im Alter von 40 Jahren. Der mutmaßliche Haupttäter, der mit der Eisenstange zugeschlagen hatte, konnte flüchten. Die Polizei nahm die Personalien der Verdächtigen auf und ließ sie dann wieder gehen. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Ursache und die genaueren Umstände des Vorfalls sind noch unklar. Laut Polizei handelt es sich bei den Verdächtigen um bulgarische Staatsbürger.

Ehemalige Eisfabrik in der Köpenicker Straße
Die ehemalige Eisfabrik in Mitte ist mit Sicherheit eines der verkommensten und baufälligsten Gebäude der Stadt. 100 Meter neben dem Büropalast von Verdi steht die von Graffiti übersäte Fabrik direkt an der Spree.Weitere Bilder anzeigen
1 von 19Foto: Jörn Hasselmann
08.10.2013 15:34Die ehemalige Eisfabrik in Mitte ist mit Sicherheit eines der verkommensten und baufälligsten Gebäude der Stadt. 100 Meter neben...

Autor

142 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben