Berlin-Mitte : 83-Jähriger von Taxi erfasst und schwer verletzt

An der Friedrichstraße in Berlin-Mitte hat ein Taxi am Sonntagabend einen 83-Jährigen erfasst. Der Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Das Taxi fuhr nach Angaben eines Polizeisprechers auf der Friedrichstraße und kam aus Richtung Chausseestraße. An der Kreuzung zur Dorotheenstraße wollte der 28-jährige Fahrer nach links einbiegen. Dabei erfasste er einen 83-Jährigen, der gerade die Straße überquerte. Der Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (TSP)

68 Kommentare

Neuester Kommentar