Berlin-Mitte : Diplomatenfahrzeug geht in Flammen auf

In der Michaelkirchstraße sind in den frühen Morgenstunden zwei Autos in Brand geraten.

Foto: dpa

Am frühen Donnerstagmorgen musste die Feuerwehr einen brennenden Pkw in Mitte löschen. Gegen 3.30 Uhr bemerkten Anwohner den in der Michaelkirchstraße in Flammen stehenden „Mercedes“ und alarmierten die Feuerwehr. Trotz sofortiger Löscharbeiten griff das Feuer von dem Diplomatenfahrzeug der türkischen Botschaft auf ein weiteres davor geparktes Auto über. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben