Berlin-Mitte : Hotel am Checkpoint Charlie zum zweiten Mal in neun Tagen überfallen

Ein Hotel in der Zimmerstraße wurde Dienstagabend von zwei Räubern mit vorgehaltener Pistole überfallen. Am 29. Dezember war das gleiche Hotel schon einmal überfallen worden.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Zwei unbekannte Räuber haben am Dienstagabend das "Winters Hotel" in der Zimmerstraße am Checkpoint Charlie überfallen. Die beiden Täter - nach Angaben der Polizei waren sie nur notdürftig mit Schal und Mütze maskiert - betraten die Lobby gegen 20.45 Uhr, liefen zur Rezeption und bedrohten eine 22-jährige Angestellte mit einer Pistole. Die Angestellte wurde gezwungen, Bargeld herauszugeben. Hinterher flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung. Die Angestellte blieb körperlich unverletzt.

Das "Winters Hotel" war neun Tage zuvor, am 29. Dezember, schon einmal überfallen worden. Auch damals waren die Täter mit Schals maskiert gewesen. Sie hatten die Lobby gegen 21.30 Uhr betreten und hatten eine Angestellte - ebenfalls 22 Jahre alt, aber laut Polizei nicht identisch mit der am Dienstag Überfallenen - mit einem Messer bedroht. Nachdem sich die Räuber aus der Kasse an der Rezeption bedient hatten, waren sie in Richtung Friedrichstraße geflüchtet.

Nach Angaben der Polizei wurden die Täter, die das "Winters Hotel" vor neun Tagen überfielen, noch nicht gefunden. Laut einer Sprecherin wird nun geprüft, ob zwischen den Überfällen ein Zusammenhang besteht.

Betreiber will mehr Sicherheitspersonal einsetzen

Paul Kirchenheiter, der Betreiber des Hotels, kündigte am Mittwochnachmittag an, das Sicherheitspersonal in seinen vier Berliner Hotels zu verstärken. "Wir sind von der Dreistigkeit der Vorgehensweise schockiert und werden alles tun, um das Wohl unserer Mitarbeiter und unserer Gäste zu sichern", sagte Kirchenheiter.

Außerdem werde man mit der Polizei "weitere Sicherheitsvorkehrungen und Sicherheitskonzepte" ausarbeiten und umsetzen. Neben dem Hotel in der Zimmerstraße betreibt Kirchenheiters "Winters Hotel Company" drei weitere Häuser: am Gendarmenmarkt, in der Hedemannstraße und im Spiegelturm in Spandau.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben