• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Berlin-Moabit : 51-Jähriger wird im Kleinen Tiergarten zusammengetreten

26.03.2013 16:34 Uhr

Schwere Verletzungen sind am Montag einem 51-Jährigen Mann im Kleinen Tiergarten in Moabit zugefügt worden - der Täter trat auf das am Boden liegende Opfer ein.

Ein 51-jähriger Man ist am Montagnachmittag gegen 17.20 Uhr das Opfer eines brutalen Angriffs in Moabit geworden. Der Vorfall wurde laut Polizei von einer 35-jährigen Passantin im Kleinen Tiergarten beobachtet. Ein Unbekannter hatte mehrfach gegen den am Boden liegenden Mann getreten. Als er dabei seinen Schuh verlor und anschließend die Passantin entdeckte, flüchtete er. Die herbeigeholte Polizei leistete erste Hilfe. Der 51-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und eine Schnittwunde am Arm und wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar; die Polizei ermittelt. (Tsp)



Sie wollen wissen, was in Berlin läuft? Gönnen Sie sich an jedem Werktag 5 Minuten Lesespaß! Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse an, um den Newsletter ab morgen zu erhalten.

  • Berlin to go: täglicher Newsletter
  • morgens um 6 Uhr auf Ihrem Handy
  • von Chefredakteur Lorenz Maroldt
weitere Newsletter bestellen Mit freundlicher Unterstüzung von Babbel
Service

Weitere Themen

Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Nachrichten aus den Bezirken