Berlin-Pankow : BVG-Bus erfasst 16-Jährige

Weil sie die Vorfahrt missachtete, stieß eine 16-Jährige am Donnerstagabend mit einem Bus zusammen.

Beleidigung und Schläge in einem Bus der BVG (Symbolfoto). Foto: dpa
Beleidigung und Schläge in einem Bus der BVG (Symbolfoto).Foto: dpa

Eine 16-jährige Radfahrerin missachtete gestern Abend kurz nach 18 Uhr die Vorfahrt, als sie von der Heinrich-Mann-Straße in die Hermann-Hesse-Straße in Niederschönhausen einbog. Ein BVG-Bus der Linie 150, der vorfahrtsberechtigt war und die Hermann-Hesse-Straße in Richtung Pastor-Niemöller-Platz befuhr, erfasste die Jugendliche. Sie erlitt einen Beinbruch, ein Rettungswagen der Berliner Feuerwehr brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 38-jährige Busfahrer sowie Fahrgäste blieben unverletzt.  

3 Kommentare

Neuester Kommentar