Update

Berlin-Prenzlauer Berg : Auto rammt drei Radfahrer

Eine betrunkene 20-Jährige rammte mit ihrem Auto Sonnabend früh eine Gruppe von drei Radlern in Prenzlauer Berg. Die Radfahrer wurden schwer verletzt.

von
Foto: dpa

Zwei Männer und eine Frau im Alter von 27 bis 28 Jahren wurden Sonnabend früh bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Sie waren auf Fahrrädern gegen zwei Uhr morgens auf der Radspur auf der Danziger Straße in Richtung Schönhauser Allee unterwegs, als sie plötzlich von einem Auto gerammt wurden. Nach Polizeiangaben fuhr die Frau am Steuer in die gleiche Richtung. Sie soll zunächst nach links gegen einen Bordstein gefahren sein, danach wechselte sie die Richtung und fuhr nach rechts auf den Radweg. Hier erfasste sie vermutlich zwei der Radfahrer, der dritte stürzte dann mit. Die Frau im Peugeots hatte laut Polizei vermutlich Alkohol getrunken, eine Blutprobe wurde ihr abgenommen. Das Ergebnis liegt noch nicht vor. Die Autofahrerin erlitt einen Schock, ihr Führerschein wurde von der Polizei beschlagnahmt.

Die drei Radfahrer kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser, Lebensgefahr besteht nicht. Durch den Unfall wurden drei geparkte VW beschädigt. Wegen der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die Danziger Straße in Höhe der Unfallstelle für vier Stunden gesperrt. Zwischen Schliemannstraße und Lychener Straße gibt es für Radfahrer einen so genannten Angebotsstreifen auf der Fahrbahn, der mit weißer Farbe markiert ist.

Autor

25 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben