Berlin-Prenzlauer Berg : Jugendliche zündeln auf Güterbahnhof

Am Sonntagnachmittag wurde die Polizei zum Güterbahnhof Greifswalder Straße gerufen - vier Kinder und Jugendliche hatten in einem leeren Gebäude gezündelt. Gegen zwei 15-Jährige wird nun wegen schwerer Brandstiftung ermittelt.

von
Foto: dpa

Passanten hatten gegen 15 Uhr die Polizei geholt - sie hatten mehrere Jugendliche dabei beobachtet, wie sie in einem leeren Verwaltungsgebäude auf dem Güterbahnhof Greifswalder Straße an der Lilli-Henoch-Straße randaliert und Feuer gelegt hatten. Laut Polizei hatte die Gruppe Gerümpel und alte Kleidung zusammengetragen und dann angezündet.

Als die Polizei eintraf, zog Rauch durch das Gebäude. Ein 15-Jähriger hielt sich noch am Tatort auf, er wurde festgenommen. Dann holten die Beamten die Feuerwehr dazu, die den Brand im Erdgeschoss des Gebäudes löschte. Laut Feuerwehr waren 18 Mann im Einsatz, die etwa 30 Minuten brauchten, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Um kurz vor 16 Uhr wurde der Einsatz beendet.

Zu diesem Zeitpunkt hatte die Polizei auch die anderen mutmaßlichen Brandstifter gefunden: Ein zweiter 15-Jähriger sowie zwei Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren. Während die Kinder ihren Eltern übergeben wurden, landeten die beiden 15-Jährigen beim Brandkommissariat, dass nun wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung ermittelt. Nach der Vernehmung kamen die beiden Jugendlichen wieder auf freien Fuß.

Weihnachten 2013 war auf dem Güterbahnhof Greifswalder Straße ein 15-Jähriger tödlich verunglückt; er war auf einen Kesselwagen geklettert und hatte einen Starkstromschlag erhalten. Im Mai des gleichen Jahres war ein Neunjähriger, der auf dem Gelände gespielt hatte, ebenfalls durch einen Stromschlag schwer verletzt worden. Nach Auskunft des Bezirksamts Pankow gehört das Gelände einer Privatperson. Man habe den Eigentümer schon mehrfach aufgefordert, dass Gelände und die darauf befindlichen Gebäude gegen Eindringlinge abzusichern, hieß es aus Pankow.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben