Berlin-Schöneberg : Anschlag auf Parteibüro

In der Nacht zum Montag wurde in Schöneberg ein Anschlag auf ein Parteibüro von Bündnis 90/Grüne verübt. Die Täter kamen offenbar von links.

Gegen zwei Uhr 30 Montagfrüh wurde in der Schöneberger Fritz-Reuter-Straße ein Parteibüro von Bündnis90/Grüne attackiert. Unbekannte warfen Fensterscheiben mit Pflastersteinen ein und hinterließen Schmierereien. Unter anderem schrieben sie "refugees welcome" (Flüchtlinge Willkommen) an die Wand sowie das Anarchie-Zeichen. Der Staatsschutz ermittelt. Tsp

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben