Berlin-Spandau : Tankstelle überfallen

Ein Dieb hat am Montagabend eine Tankstelle im Spandau überfallen. Er bedrohte den Angestellten mit einem Messer.

Ein Räuber hat gegen 20.25 Uhr eine Tankstelle in der Zeppelinstraße im Bezirk Spandau überfallen. Der Mann bedrohte einen 44-jährigen Angestellten mit einem Messer und forderte ihn auf, den Kasseninhalt und mehrere Packungen Zigaretten auszuhändigen. Der Täter flüchtete. Der Mitarbeiter der Tankstelle rief die Polizei. Er überstand den Vorfall unverletzt.

1 Kommentar

Neuester Kommentar