Berlin-Tiergarten : Liegerad-Fahrer stirbt nach Unfall mit Laster

Ein 45-jähriger Fahrer eines Liegerades geriet am Samstagnachmittag unter einen rechtsabbiegenden 7,5 Tonner. Der Mann starb noch am Unfallort.

von

Ein nach rechts abbiegender Lastwagen hat am Samstagnachmittag den 45-jährigen Fahrer eines Liegerades übersehen und erfasst. Der Mann geriet unter den 7,5 Tonner und starb noch am Unfallort an der Kreuzung Heinrich-von-Gagern- Straße /Scheidemannstraße. Nach Polizeiangaben fuhren Radler und Lkw vom Kanzleramt kommend Richtung Straße des 17. Juni, in diesem Bereich gibt es eine vorbildliche Radspur auf der Fahrbahn. Wieso der Lkw das Rad dennoch beim Einbiegen in die Scheidemannstraße übersah, ermittelt nun die Polizei.

Autor

161 Kommentare

Neuester Kommentar