Berlin-Weißensee : Wieder Farbattacke auf Thor-Steinar-Laden

Der vor fünf Jahren eröffnete Laden "Tonsberg" der Modekette Thor Steinar ist erneut von Linksextremisten attackiert und dabei großflächig beschmiert worden.

von
Foto: dpa/Patrick Pleul

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht die Fassade des Geschäfts "Tonsberg" in Weißensee großflächig mit Farbe besprüht. Im Rahmen einer Objektschutzstreife waren die Beschädigungen an dem Geschäft in der Berliner Allee gegen 0.15 Uhr aufgefallen. Der für politische Delikte zuständige Polizeiliche Staatschutz ermittelt wegen Sachbeschädigung. Das Geschäft verkauft die bei Rechtsextremen beliebte Kleidung der Marke Thor Steinar. Der vor fünf Jahren eröffnete Laden in der Berliner Allee war schon häufig Ziel von Farbattacken und von mehreren Demonstrationen der linken Szene. Andere Filialen mussten in den vergangenen Jahren wegen der vielen Anschläge bereits schließen.

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben