Berliner Ring : Fünfjähriges Mädchen bei Unfall getötet

Ein fünfjähriges Mädchen ist bei einem Autounfall auf dem östlichen Berliner Ring ums Leben gekommen. Das Auto hatte sich vermutlich bei einem Überholmanöver überschlagen.

Frankfurt (Oder)Bei einem Autounfall ist ein fünfjähriges Mädchen am Donnerstagabend auf dem östlichen Berliner Ring ums Leben gekommen. Das Mädchen saß als Beifahrerin in einem Pkw, der sich vermutlich bei einem Überholmanöver auf der A 10 zwischen den Anschlussstellen Marzahn und Hellersdorf überschlagen hatte, wie eine Polizeisprecherin am Freitag sagte. Zur genauen Ursache liefen die Ermittlungen.

Der 41-jährige Fahrer sei mit seinem Sportwagen nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Mittelplanke geprallt. Anschließend habe sich das Fahrzeug überschlagen, sagte die Sprecherin. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankhaus gebracht. Das Mädchen starb noch an der Unfallstelle. Bei dem Unfall wurden durch herumfliegende Teile mehrere Fahrzeuge beschädigt. Verletzt wurde in diesen Autos jedoch niemand. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben