Flüchtlingsunterkunft in Gesundbrunnen : Mann schlägt Kopf eines Siebenjährigen mehrmals gegen Wand

In einem Flüchtlingsheim in Gesundbrunnen hat ein 24-Jähriger den Kopf eines Jungen mehrmals gegen eine Wand geschlagen. Der Vater des Siebenjährigen ging dazwischen.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

In einer Flüchtlingsunterkunft in der Wiesenstraße in Gesundbrunnen hat ein 24-jähriger Bewohner gegen 15.40 Uhr einen siebenjährigen Jungen verletzt. Er soll den Kopf eines Siebenjährigen mehrmals gegen die Hauswand geschlagen haben, berichtet die Polizei.

Als der 23-jährige Vater des Jungen dies bemerkte, soll er dazwischen gegangen sein. Daraufhin habe ihn der Angreifer mit der Faust geschlagen haben. Vater und Sohn wurden leicht verletzt. Der Angreifer wurde gefasst, gegen ihn wird wegen Körperverletzung ermittelt. Warum es zu der Tat kam, ist noch nicht bekannt. Tsp