Marzahn-Hellersdorf : Unbekannter randaliert in Flüchtlingsunterkunft

Eine maskierte Person hat die Tür einer Flüchtlingsunterkunft in Marzahn beschädigt. In der Nähe wurden Aufkleber der "Identitären Bewegung" gefunden.

Eine Unterkunft für Flüchtlinge in Berlin-Hellersdorf (Symbolbild)
Eine Unterkunft für Flüchtlinge in Berlin-Hellersdorf (Symbolbild)Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Ein Unbekannter hat in Berlin-Marzahn die Tür einer Flüchtlingsunterkunft beschädigt. Außerdem seien in der näheren Umgebung der Unterkunft Aufkleber mit der Aufschrift "Islamisierung? Nicht mit uns!" der "Identitären Bewegung" gefunden worden. Die Aufkleber wurden lose auf dem Gehweg und angeklebt auf einer Fensterscheibe gefunden. Ob sie in direktem Zusammenhang mit dem Randalierer stünden, könne man jedoch nicht sicher sagen, teilte eine Sprecherin der Polizei mit.

Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma hatten gegen 5.40 am Sonntagmorgen die Polizei alarmiert, weil sie eine maskierte Person bemerkt hatten. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts übernommen. (Tsp)

2 Kommentare

Neuester Kommentar