Neu Fahrland : Vier Autos angezündet

In der Nacht zu Samstag brannten gleich vier Autos im Potsdamer Stadtteil Neu Fahrland. Es entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro. Die Täter sind flüchtig.

Gleich vier Autos sind im Potsdamer Ortsteil Neu Fahrland durch unbekannte Täter in Brand gesetzt worden. Anwohner hatten das Feuer am späten Freitagabend bemerkt und die Polizei informiert, wie die Beamten am Sonntag mitteilten. Die Brandstifter konnten jedoch nicht mehr festgestellt werden.

Nach Angaben der Polizei brannten die vier Kleinwagen, die am Straßenrand geparkt waren, völlig aus. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar