Polizeieinsatz in Berlin-Mitte : Jugendliche auf dem Weihnachtsmarkt belästigt - Vater schlägt zu

Ein Griff an den Po, Beleidigungen, ein Vater, der rot sieht: Auf dem Weihnachtsrummel am Alex gab es Ärger.

Polizei im Einsatz.
Polizei im Einsatz.Foto: dpa

Keine besinnliche Stimmung: Auf dem Weihnachtsmarkt am Einkaufscenter Alexa an der Dircksenstraße Ecke Voltairestraße musste am Samstagabend die Polizei eingreifen. Ein Kind und ein Jugendlicher sollen gegen 17.45 Uhr eine andere Jugendliche belästigt, ihr an Schulter, Rücken und das Gesäß gefasst haben. Der Vater der Jugendlichen lief dem Duo nach und hielt es fest. Zwei weibliche, jugendliche Begleiterinnen sollen ihn daraufhin beleidigt haben. Das belästigte Mädchen habe daraufhin die beiden Jugendlichen beschimpft, hieß es.

Ermittlungsverfahren gegen alle Beteiligten

Schließlich habe der Vater dem Kind, das zuvor seine Tochter angefasst haben soll, ins Gesicht geschlagen. Hinzugerufene Polizisten sammelten das Kind und die drei Jugendlichen ein und übergaben sie ihren Eltern. Gegen die Jugendlichen wurden Strafverfahren wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage bzw. wegen Beleidigung eingeleitet. Gegen den Vater der belästigen Jugendlichen wird wegen Körperverletzung ermittelt, gegen seine Tochter wegen Beleidigung. (Tsp)

245 Kommentare

Neuester Kommentar