Polizeieinsatz in Wedding : 21-Jähriger soll 14-Jährige sexuell missbraucht haben

In der Nacht auf Dienstag durchsuchten Polizeibeamte ein Wohnprojekt in Wedding und nahmen einen 21-Jährigen wegen eines mutmaßlichen Sexualdelikts fest.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Die Polizei hat wegen des dringenden Verdachts eines Sexualdelikts in der vergangenen Nacht auf Dienstag in Wedding einen 21-Jährigen festgenommen. Wie die Pressestelle der Polizei mitteilte, steht der Mann in dringendem Verdacht, am Sonntag eine 14-Jährige sexuell missbraucht zu haben. Gegen 1.30 Uhr wurde der Mann in einer Wohnung in der Schererstraße von Beamten des Landeskriminalamtes festgenommen.

Die Polizisten stellten außerdem Beweismittel sicher. Nähere Angaben machte die Polizei zunächst nicht, die Ermittlungen dauern aber an. (tsp)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben