Randalierer flüchten unerkannt : Vermummte zünden Reifen in der Liebigstraße an

Eine Gruppe von Unbekannten hat in der Liebigstraße in Friedrichshain mehrere Reifen angezündet und randaliert.

Etwa 15 Vermummte legten am Donnerstagabend die Reifen auf eine Kreuzung und steckten sie in Brand, wie die Polizei mitteilte. Zudem warfen sie Steine auf ein Wohnhaus und ein Auto. Danach flüchteten sie.

In der Liebigstraße war im vergangenen Jahr ein besetztes alternatives Wohnprojekt von der Polizei geräumt worden. Deshalb kommt es in dieser Gegend immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen der linken Szene und der Polizei. (dapd)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben