Spandau : Radfahrer von Auto erfasst - Polizei sucht Zeugen

Bei einem Verkehrsunfall in Spandau ist eine Radfahrerin von einem Auto erfasst worden und erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Eine Radfahrerin erlitt am vergangenen Dienstag nach dem Zusammenstoß mit einem Auto lebensbedrohliche Verletzungen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen für den Verkehrsunfall in Spandau.

Der BMW erfasste die 62-jährige Radfahrerin gegen 11 Uhr 15 an der Seegefelder Straße Ecke Klosterstraße. Der 22-jährige Autofahrer war von der Seegefelder Straße nach rechts in die Klosterstraße abgebogen. Die Radfahrerin war zeitgleich in entgegenkommender Richtung unterweg.s
Die Frau befindet sich nach dem Unfall weiterhin zur stationären Behandlung in einer Klinik.
Nach den bisherigen Erkenntnissen befanden sich während des Unfalls mehrere Fußgänger an der Kreuzung, hierunter auch eine Frau, die mit ihrem Kind auf dem Mittelstreifen stand. (Tsp)
Die Zeugen werden dringend gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 in Alt-Moabit 5 in Moabit unter der Telefonnummer (030) 4664 - 281 800 oder bei einer anderen Polizeidienststelle zu melden.

2 Kommentare

Neuester Kommentar