Update

Tötungsdelikt : 54-Jähriger gesteht Mord an Frau in Hellersdorf

Nach dem Mord an einer 49-jährigen Frau in Hellersdorf hat sich ein Mann bei der Polizei gestellt: Der 54-Jährige gestand, die Frau getötet zu haben.

von

Die 49 Jahre alte Frau war am Montag tot in einer Wohnung in der Nossener Straße in Hellersdorf gefunden worden. Eine Obduktion ergab, dass die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens geworden war. Die Wohnung, in der die Frau umgebracht worden war, ist nicht ihre eigene, sie soll bei ihrem Freund zu Besuch gewesen sein. Er soll aber nach jetzigen Erkenntnissen nichts mit der Tat zu tun haben.

Wie die Staatsanwaltschaft nun mitteilte, hat sich am Dienstagabend ein 54 Jahre alter Mann bei der Polizei gestellt und angegeben, die Frau umgebracht zu haben. Zunächst hieß es, der Mann sei 63 Jahre alt. Es soll sich um einen Bekannten des Opfers handeln.

Genauere Einzelheiten teilten Polizei und Staatsanwaltschaft noch nicht mit.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben