Treptow-Köpenick : Wieder brennt ein Auto mit polnischem Kennzeichen

Es sind rätselhafte Autobrände, die die Menschen in Oberschöneweide gerade bewegen. Und wieder schlugen in der Nacht Flammen aus einem Wagen.

Annette Kögel
Immer wieder brennen in Berlin Autos. (Symbolbild)
Immer wieder brennen in Berlin Autos. (Symbolbild)Foto: imago stock&people

Erneut hat ein Auto mit polnischem Kennzeichen in Oberschöneweide gebrannt. Wie die Polizei berichtet, wurden Polizei und Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag wegen eines brennenden Autos in Oberschöneweide alarmiert. Anwohner der Zeppelinstraße hatten gegen 0.30 Uhr das Feuer an dem am rechten Fahrbahnrand abgestellten VW Golf bemerkt. Nach ersten Ermittlungen ist davon auszugehen, dass das Auto vermutlich vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Wenn es sich um eine Straftat handeln sollte, könne eine politische Motivation nicht ausgeschlossen werden, daher ermittle das LKA 5, hieß es bei der Polizei dazu. Erst kürzlich hatten in Oberschöneweide mehrere Autos gebrannt, die ebenfalls polnische Kennzeichen trugen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben