Unfall in Charlottenburg : Radfahrer von Taxi erfasst

Ein Radfahrer ist am Donnerstag in Charlottenburg von einem Taxi erfasst worden. Er war während eines Staus zwischen den haltenden Autos hindurchgefahren.

von

Der 52-jährige Radfahrer ist gegen 16.15 Uhr auf dem Tegeler Weg unterwegs gewesen und wollte nach links in die Brahestraße abbiegen. Da sich der Verkehr in Richtung Jakob-Kaiser-Platz staute, fuhr der Radler zwischen den haltenden Fahrzeugen hindurch und wurde von einem 50-jährigen Taxifahrer, der auf der Busspur war, erfasst. Der Radfahrer kam mit einer Kopfverletzung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Autor

81 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben