Verkehrsunfall in Berlin-Schöneberg : Radfahrerin schwer verletzt

Montagabend ist eine Radfahrerin von einem Autofahrer in Schöneberg angefahren worden. Sie erlitt schwere Kopfverletzungen und liegt derzeit im Krankenhaus.

Am Montagabend kam es gegen 18.45 Uhr auf der Kreuzung Kleiststraße, Ecke Eisenacher Straße in Schöneberg zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer, der die Busspur der Kleiststraße in Richtung Nollendorfplatz befuhr, erfasste laut Polizeimeldungen, als er an der Kreuzung Kleist-/Eisenacher Straße über eine rote Ampel fuhr, die vor ihm in gleiche Richtung fahrende 49-jährige Radfahrerin, die schwere Kopfverletzungen erlitt. Sie liegt derzeit im Krankenhaus. (Tsp)

61 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben